Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.
Arnette bei Mister Spex
  • gewählte Filter

  • Marke Arnette
Alle Filter zurücksetzen

Nutzen Sie unsere Filter

und verdoppeln Sie die Chance, Ihre perfekte Brille zu finden!

Brillen für

Gesichtsform

Brillenbreite

  • Mittlerer Kopf
  • Breiter Kopf
  • Meine Brillenbreite angeben

Brillenform

Rahmentyp

Rahmenfarbe

Glasfarbe

Material

Preis in CHF

19

Arnette Marken


Arnette bei Mister Spex Schweiz

Arnette macht nur Sonnenbrillen. Aber die richtig! Greg Arnet, der geistige Vater und Gründer von Arnette, arbeitete selbst lange als Designer für Honda, Suzuki und später für die bekannte Brillenmarke Oakley. Er sorgte Ende der 80er Jahre mit seinen Ideen dafür, dass Oakley immer erfolgreicher wurde, sah aber seine Arbeit dort nicht genügend gewürdigt. Also setzte er alles auf eine Karte und gründete sein eigenes Unternehmen. Ohne großes Startkapital begann er 1991 aus dem Kofferraum eines Mietwagens heraus, seine ersten beiden Sonnenbrillenmodelle zu verkaufen. Von Florida aus fuhr er die Surf-Shops des Landes an und überzeugte die Inhaber von seinen Produkten. Zugute kam ihm dabei seine eigene Bekanntheit als Surfer. Er selbst war jahrelang an allen wichtigen Surfspots der Welt unterwegs gewesen und hatte sich damit eine gewisse Credibility ersurft, die ihm jetzt von Nutzen war.

Von Anfang stieß die neue Marke auf ein reges Interesse. Arnette verkörpert mit der sportiven und coolen Ästhetik einerseits urbane Dynamik und Coolness, andererseits aber auch Freiheit und Abenteuer. Das traf genau den Nerv der damaligen Zeitund kam bei Extremsportlern, Surfern und Bikern genauso gut an wie bei Modemagazinen und bei den Stars und Sternchen des Musik- und Filmbusiness . Und so sah man schon bald nach der Markteinführung so unterschiedliche Persönlichkeiten wie Madonna, Air Jordan, Bridget Fonda oder die Beasty Boys mit den Arnette-Brillen in der Öffentlichkeit. Tom Cruise trug eine Arnette in Mission Impossible.

Heute steht Arnette für Eyewear der Spitzenklasse im Sportbereich. Die Produktpalette reicht von der Hightech-Skibrille bis zum schicken Sonnenbrille für die Strandpromenade. Durch die Zusammenarbeit mit Sportlern aus der Skater-, biker- und Surferszene bleibt Arnette stets am Puls der Zeit und hat immer wieder Aufsehen erregende Neuigkeiten im Angebot.


* Summe aus regulärem Shoppreis der Brillenfassung und der unverbindlichen Preisempfehlung (UVP) für zwei superentspiegelte Starvision Einstärken-Kunststoffgläser (Brechungsindex 1,5) inkl. Hartschicht in den Glasstärken Sph. +6,0/-6,0 dpt Zyl. +2,0/-2,0 dpt.

.

Die durchgestrichenen Preise ohne UVP entsprechen dem regulären Preis bei Mister Spex.