Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Korrektionswerte

Ich habe keinen aktuellen Brillenpass

Lassen Sie Ihre aktuellen Brillenwerte bei einem Mister Spex Partneroptiker bestimmen.

Zum kostenlosen Sehtest


Ich habe einen aktuellen Brillenpass

So lese ich den Brillenpass:

Brillenpass

Sphäre (S/SPH)

Der Wert für die Sphäre gibt die Stärke des benötigten Brillenglases an. Sie finden ihn auf Ihrem aktuellen Brillenpass oder Rezept, abgekürzt durch S oder SPH. Vor dem Wert steht ein Plus, wenn Sie weitsichtig sind oder ein Minus, wenn Sie kurzsichtig sind. Bitte beachten Sie das Vorzeichen bei Ihrer Bestellung. Sollte kein Vorzeichen vermerkt sein, handelt es sich in der Regel um ein Plus.

Zylinder (ZYL/CYL) - Nur relevant bei Hornhautverkrümmung

Zur Korrektur einer Hornhautverkrümmung ist die Angabe des Zylinders notwendig. Den Wert finden Sie auf Ihrem aktuellen Brillenpass oder Rezept, abgekürzt durch ZYL oder CYL. Bitte beachten Sie das Vorzeichen bei Ihrer Bestellung. Sollte kein Vorzeichen vermerkt sein, handelt es sich in der Regel um ein Plus.

Achse (A / ACH) - Nur relevant bei Hornhautverkrümmung

Der Wert für die Achse wird in Grad angegeben und beschreibt die Ausrichtung des benötigten Zylinders zur Korrektion ihrer Hornhautverkrümmung. Er ist notwendig, um Ihr Brillenglas exakt ausrichten zu können. Sie finden diesen Wert auf Ihrem aktuellen Brillenpass oder Rezept, abgekürzt durch A oder ACH. Die Achse liegt immer zwischen 0° und 180°.

Addition (ADD) – Nur relevant für Gleitsicht- und Lesebrillen

Der Additions-Wert, auch Nahzusatz genannt, wird nur für Gleitsichtbrillen und Lesebrillen benötigt. Sie finden ihn auf Ihrem aktuellen Brillenpass oder Rezept, abgekürzt durch ADD. Die Addition ist für beide Augen gleich hoch und ist deshalb auf vielen Brillenpässen oder Rezepten nur einmal angegeben.

Pupillendistanz (PD)

Die Pupillendistanz beschreibt den jeweiligen Abstand zwischen den Mittelpunkten Ihrer Pupillen zur Mitte Ihres Nasenrückens und wird in Millimetern angegeben. Die Pupillendistanz finden Sie in den meisten Fällen auf Ihrem Brillenpass, abgekürzt durch PD. Sie wird in der Regel für das rechte und linke Auge getrennt angegeben und liegt meist zwischen 25 und 38 mm.

In manchen Fällen ist dieser Wert auch als einzelne Zahl vermerkt und liegt dann meist zwischen 50 und 76 mm. Hier nehmen Sie für Ihre Bestellung jeweils die Hälfte des Wertes für das rechte und das linke Auge (bei einem Wert von 60 mm also jeweils 30 mm für das rechte und 30 mm für das linke Auge).

Falls keine Werte für die Pupillendistanz (PD) auf Ihrem Brillenpass oder Rezept vermerkt sein sollten, kein Problem.

Die PD lässt sich schnell und problemlos bestimmen. Die Möglichkeiten sind abhängig davon, ob Sie die Brille aktuell zur Anprobe bestellt haben oder ob Sie die Brille direkt mit einer Verglasung bei uns im Shop bestellen wollen.

Besonders bei höheren Sehstärke empfehlen unsere Optiker sich die gewünschten Brillenfassungen vor dem Kauf zur Anprobe nach Hause zu bestellen. So können die Zentrierungswerte kostenlos durch das Zuschicken eines Frontalfotos mit der Brille oder durch einen Optiker bestimmt werden.

In den folgenden Anleitungen erhalten sie detaillierte Informationen zum Bestimmen Ihrer PD.
Unsere Optiker empfehlen jeweils Möglichkeit 1.


    * Summe aus regulärem Shoppreis der Brillenfassung und der unverbindlichen Preisempfehlung (UVP) für zwei superentspiegelte Starvision Einstärken-Kunststoffgläser (Brechungsindex 1,5) inkl. Hartschicht in den Glasstärken Sph. +6,0/-6,0 dpt Zyl. +2,0/-2,0 dpt.

    .

    Die durchgestrichenen Preise ohne UVP entsprechen dem regulären Preis bei Mister Spex.