Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.
Oakley
Oakley

Vier Jahrzehnte konsequenter Produktoptimierung haben uns den Respekt der weltweiten Sportelite eingebracht, die sich nicht nur bei Wettkämpfen auf unsere Produkte verlässt. Wir setzen diese Tradition mit immer neuen Meilensteinen technischer Innovationen fort. Sehen Sie selbst..

Oakley
  • gewählte Filter

  • Marke Oakley
Alle Filter zurücksetzen

Nutzen Sie unsere Filter

und verdoppeln Sie die Chance, Ihre perfekte Brille zu finden!

Brillen für

Kopfbreite

  • Schmal
  • Mittel
  • Breit
  • Hilfe bei der Bestimmung

Brillenform

Rahmentyp

Gesichtsform

Eigenschaften

Marke

Rahmenfarbe

Glasfarbe

Material

Preis in CHF

456

Artikel

Virtuell Anprobieren

Probieren Sie die Brille virtuell auf Ihrem Gesicht.


Oakley bei Mister Spex Schweiz

Customize, Personalize, Identify

Oakleys Technologien sprengen seit je her die Grenzen der Industrienormen. Firmengründer Jim Jannard stand 1975 da mit einer Handvoll Dollars und dem Ziel, Produkte herzustellen, die besser sind als alles bisher dagewesene.

Seit nunmehr 35 Jahren setzten die Ingenieure von Oakley die Ziele Jannards um. Ungewöhnliche Rahmengeometrien, mutige Styles und Oakleys Form Follows Function Design ergeben eine unverwechselbare Brillenkollektion. Heute umfasst die Oakley Eyewear Kollektion insgesamt fünf Rahmenmaterialien, sowie Gläser mit HDO und Polaric Ellipsiod Technologie, Polarisationsfilter, innovativen Tönungen, vorbildlichem UV-Schutz und wasserabweisenden Oberflächen.

Safety First

Oakley Brillengläser schützen die Augen nicht nur vor Blendungen und UV-Strahlung, sondern stehen auch für hervorragenden Schutz bei mechanischen Einflüssen. Alle Gläser erfüllen die strengen amerikanischen ANSI-Sicherheitsstandards. Oakley Brillengläser halten sowohl schweren und spitzen Gegenständen, als auch schnellen Objekten stand. Im Labor lassen die Ingenieure aus 1,20m Höhe 500g schwere Metallspitzen auf die Brillen fallen oder beschießen die Gläser mit 160 km/h schnellen Stahlkugeln. Aufgewirbelte Steine und Unrat auf der Piste können Trägern von Oakley-Brillengläsern nichts anhaben.

Profis sind überzeugt

Die Symbiose aus Style und Technologie überzeugt auch die Profis so sehr, dass sie mit ihren Namen für Oakley zeugen. Die Snowboard-Größen Gretchen Bleiler und Danny Kass haben eigene Skibrillenkollektion bei Oakley lanciert und Lance Armstrong hat zu Gunsten der Krebsforschung die Oakley Lifestrong Reihe initiiert, die bereits sechs Sportbrillenmodelle mit dem unverwechselbaren schwarz-gelben Design gestaltet hat, darunter die legendäre Flak Jacket und die superleichte Radar Path.


* Summe aus regulärem Shoppreis der Brillenfassung und der unverbindlichen Preisempfehlung (UVP) für zwei superentspiegelte Starvision Einstärken-Kunststoffgläser (Brechungsindex 1,5) inkl. Hartschicht in den Glasstärken Sph. +6,0/-6,0 dpt Zyl. +2,0/-2,0 dpt.

** Bei jeder Brillenfassung sind bereits zwei superentspiegelte Einstärken-Kunststoffgläser (Brechungsindex 1,5) inkl. Hartschicht in den Glasstärken bis Sph. +6,0/-6,0 dpt Zyl. +2,0/-2,0 dpt im Preis enthalten.

Die durchgestrichenen Preise ohne UVP entsprechen dem regulären Preis bei Mister Spex.